Prosturol jetzt bestellen Prosturol jetzt bestellen

Was ist eine digital-rektale Untersuchung (DRU)?

Auf die digital-rektale Untersuchung (kurz: DRU) greifen Urologen zurück, wenn sie die Prostata des Patienten abtasten möchten. Mithilfe der Tastuntersuchung erhält der Mediziner einen ersten Eindruck über die Gesundheit der Prostata. Warum Man(n) keine Angst vor der scherzhaft genannten Hafenrundfahrt haben muss und was Sie dazu wissen sollten, lesen Sie hier.

Digital-rektale Untersuchung: Arzt klärt seinen Patienten auf.

Wann kommt die digital-rektale Untersuchung zum Einsatz?

Die digital-rektale Untersuchung (auch als DRU bekannt) stellt eine der wichtigsten Routineuntersuchungen des Urologen dar.1 Anders als wohl der Begriff „digital“ zunächst vermuten lässt, verwenden Ärzte hier keine bildgebenden Verfahren wie eine Ultraschalluntersuchung. Vielmehr stammen sowohl „digital“ als auch „rektal“ aus dem Lateinischen und bedeuten: Die Untersuchung des Enddarms (Rektum) mit dem Finger (digitus).

Aufgrund der Lage der Prostata kann der Urologe diese mithilfe der digital-rektalen Untersuchung gut abtasten. So beurteilt der Arzt den Zustand des Männerorgans und erhält möglicherweise erste Hinweise, ob eine Prostatitis (Entzündung) oder ein Prostatakarzinom (Krebs) besteht. In der Regel sind bei Auffälligkeiten zumeist weitere Maßnahmen zur Prostatauntersuchung, beispielsweise die Bestimmung des PSA-Werts oder die 3-Gläser-Probe, nötig.

Gut zu wissen!

Die digital-rektale Untersuchung ist Bestandteil des allgemeinen Vorsorgeprogramms: Für Männer ab 45 Jahren – bei familiärer Vorbelastung ab 40 – übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen einmal im Jahr die Kosten.2,3, Ein guter Grund also, die DRU Untersuchung regelmäßig wahrzunehmen.

Leinen los – So läuft die digital-rektale Untersuchung ab

Eines vorweg: In der Regel empfindet Man(n) die Hafenrundfahrt (der scherzhafte Begriff der DRU) als schmerzfrei, zudem dauert sie nur wenige Minuten. Für die regelmäßigen Tastuntersuchungen der Prostata sprechen also so einige Pluspunkte. Der genaue Ablauf der DRU gestaltet sich dabei folgendermaßen:

  • Der Patient nimmt meist eine Seitenlage ein und winkelt dabei die Beine an.
  • Bevor der Urologe mit dem Abtasten der Prostata beginnt, zieht er sich Einmalhandschuhe
  • Dann trägt er Gleitgel auf einen Finger und führt diesen vorsichtig in den After des Mannes ein.
  • Anschließend tastet er behutsam den Enddarm und die Prostata mit dem Finger ab.

Und tatsächlich: Das war es schon! Die DRU ist kurz und im Allgemeinen schmerzlos – doch unabdinglich im Rahmen der Prostata-Vorsorge.

Digital-rektale Untersuchung: Was bringt`s?

Der Arzt erhält durch die DRU einen Eindruck über die Form sowie Größe der Prostata. Darüber hinaus stellt er fest, ob Verhärtungen, Knötchen sowie andere Auffälligkeiten bestehen oder der Patient unter einem Druckschmerz leidet. All diese Punkte geben erste Hinweise zu möglichen Erkrankungen der Prostata wie eine Prostatitis (Entzündung der Prostata) oder ein Prostatakarzinom (Krebs).
Termin im Kalender zur digital-rektalen Untersuchung im Rahmen der Vorsorge beim Urologen

Gleichzeitig kontrolliert der Urologe auch, ob der Patient beispielsweise unter Hämorrhoiden, einer Analfissur (Einriss der Haut am After) oder Knötchen im Bereich des Enddarms (Rektum) sowie des Analkanals leidet.

Antworten auf Ihre Fragen

Was verstehen Ärzte unter der digital-rektalen Untersuchung?
Bei der digital-rektalen Untersuchung (DRU) handelt es sich um eine Tastuntersuchung des Urologen, bei der er die Prostata des Patienten über den After abtastet.
Wann kommt die DRU zum Einsatz?
Die DRU der Prostata zählt zu den gängigen Untersuchungen beim Urologen und dient auch der Vorsorge. Um eine fundierte Diagnose stellen zu können, sind jedoch weitere Kontrollen, oftmals auch eine Prostatamassage, vonnöten.
Welche Erkenntnisse liefert die Tastuntersuchung der Prostata?
Mithilfe der digital-rektalen Untersuchung kann der Arzt die Größe, Form und weitere mögliche Besonderheiten des Männerorgans feststellen.
1 Prostata Hilfe e.V.: Prostatakrebs: Ist die Tastuntersuchung zu ungenau? URL: https://prostata-hilfe-deutschland.de/prostatakrebs-tastuntersuchung-ungenau/ (11.08.2020).
2 Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ): Prostatakrebs: Früherkennung und PSA-Test. URL: https://www.krebsinformationsdienst.de/tumorarten/prostatakrebs/psa-test-frueherkennung.php (11.08.2020).
3 Prostata Hilfe e.V.: Früherkennung – was soll ich denn da? URL: https://prostata-hilfe-deutschland.de/prostatakrebs-vorsorge-frueherkennung/ (11.08.2020).